FANDOM


Tertius ist der erste Eiserne Ritter und dient Machina und später dem Falschen König Ferrum. Machina erschafft ihn und seine Brüder als Abbilder der Adeligen des Sommer- und Winterreiches. Dank ihm wird das Jahreszeitenzepter in Plötzlich Fee - Winternacht gestohlen.

Geschichte Bearbeiten

Vor Plötzlich Fee Bearbeiten

Tertius und seine zwei Brüder werden von Machina als Abbild der Adeligen des Sommer- und Winterreiches erschaffen. Tertius ist der Klon von Ash, Quintus der von Sage und ein Dritter ohne Name von Rowan.

Plötzlich Fee - Sommernacht Bearbeiten

Tertius, Quintus und Eisenpferd nehmen Meghan und Ash im Eisernen Reich gefangen, bringen sie in die Elsterlingtunnel und fesseln sie dort in einer Höhle. Doch Meghan wird von den Elsterlingen befreit und kann fliehen, während Ash von Tertius zu Machina gebracht wird.

Plötzlich Fee - Winternacht Bearbeiten

Hier taucht Tertius gleich zu Anfang des Buches auf, greift mit einigen Gremlins Meghan und Sage im Thronsaal des Winterhofes an und tötet ihn im Kampf, um das Jahreszeitenzepter für den Falschen König zu besorgen. Er wird jedoch wegen seiner Gutgläubigkeit von Virus reingelegt, die ihm das Zepter stehlt und sich versteckt.

Plötzlich Fee - Herbstnacht Bearbeiten

In der großen Schlacht greifen Tertius und seine Eisernen Ritter Meghan, Ash und Puck im Thronsaal Ferrums an, als diese ihn umbringen wollen. Letztendlich wird er von Puck im Kampf erstochen, während Meghan sich dem Falschen König stellt.

Fähigkeiten Bearbeiten

Tertius ist ein exzellenter Schwertkämpfer, was er unter Beweis stellt, als er Prinz Sage tötet, der das Jahreszeitenzepter beschützen will.

Aussehen Bearbeiten

Tertius wird im ersten Blick oft mit Ash verwechselt, da er eine exakte Kopie von ihm ist - mit der Ausnahme, dass seine Augen eher metallisch grau als silbern sind.

Persönlichkeit Bearbeiten

Der Eiserne Ritter ist seinen Königen treu ergeben und befolgt jeden ihrer Befehle. So nimmt er Meghan und Ash mit Eisenpferd und Quintus in Plötzlich Fee - Sommernacht gefangen, tötet Prinz Sage in Plötzlich Fee - Winternacht und greift Meghan, Ash und Puck in Plötzlich Fee - Herbstnacht in Ferrums Thronsaal an, um seinen König zu beschützen. Ihn umgibt stets eine Aura der Kälte und Belanglosigkeit.

Beziehungen Bearbeiten

Machina und Ferrum Bearbeiten

Tertius ist seinen beiden Königen treu und befolgt jeden ihrer Befehle. Enger befreundet scheinen sie nicht zu sein.

Quintus Bearbeiten

(In Bearbeitung)

Eisenpferd Bearbeiten

Eisenpferd und Tertius kommen nicht so gut miteinander klar. Tertius bezeichnet ihn als 'alten Sack' und dass seine Zeit schon längst vorbei sei.

Meghan Chase Bearbeiten

(In Bearbeitung)

Ashallayn' darkmyr Tallyn Bearbeiten

(In Bearbeitung)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki