FANDOM


Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie (orig. The Iron Legends) ist ein Buch mit drei Abenteuern, die zwischen der Buch-Serie von Julie Kagawa Plötzlich Fee geschehen. Es ist das einzige Special von Plötzlich Fee.
Die Hauptcharaktere sind:

Inhalt Bearbeiten

Eine gefährliche Reise, eine alte Feindschaft und eine große Liebe, die alle Gefahren überwindet.

Meghan Chase, die unerschrockene Feenprinzessin, und Ash, ihr geliebter Winterprinz, dachten eigentlich, dass sie als erprobte Grenzgänger zwischen dem Nimmernie und der Menschenwelt nichts mehr aus der Fassung bringen könnte. Doch dann muss Meghan schmerzvoll erfahren, dass es nie ratsam ist, einer Fee ein Versprechen zu geben - denn sie wird es nicht vergessen und unter den unmöglichsten Umständen auf seiner Einhaltung beharren.
Aber auch auf den stolzen Ash wartet erneut eine Prüfung, die ihm alles abverlangt:
In der Stunde der höchsten Not muss er über seinen Schatten springen und sich mit seinem Rivalen Puck verbünden.

Wird es Meghan und Ash am Ende gelingen, einer Herausforderung zu trotzen, die alles infrage stellt, was ihnen jemals etwas bedeutete?

Inhalt der Kurzgeschichten Bearbeiten

Die Reise zum Winterhof (orig. Winter's Passage) Bearbeiten

[Meghans Sicht, zwischen dem 1. und 2. Band]
„Die Reise zum Winterhof“ knüpft nahtlos an den 1. Band der Reihe an. Meghan wird zu Hause von Ash abgeholt, um ihren Teil des Vertrages einzulösen - nämlich freiwillig mit an den Winterhof zu kommen. Auf dem Weg dorthin machen sie jedoch einen kleinen Schlenker, um herauszufinden, ob sich Pucks Zustand verbessert hat. Dabei müssen sich die beiden aber beeilen, denn Meghan wird von etwas verfolgt, was alle Gefahren, der sie sich bisher gestellt hat, in den Schatten stellt.

Sommernachtstraum (orig. Summer's Crossing) Bearbeiten

[Pucks Sicht, zwischen dem 3. und 4. Band]
„Sommernachtstraum“ ist das Bindeglied zwischen Winter- und Frühlingsnacht. Ash und Puck treffen aufeinander, um sich auf die Suche nach Grimalkin zu begeben. Ehe es aber losgehen kann, erscheint Leanansidhe, die Königin der Exilanten, die ihre außenstehende Gefälligkeit einfordert und Ash somit zwingt, ins Sommerreich und ebenso in Titanias Privatgemach einzudringen. Sollte er dabei jedoch erwischt werden, droht ihm die Todesstrafe.

Das Eiserne Land (orig. Iron Prophecy) Bearbeiten

[Meghans Sicht, zwischen Band 4 und dem 1. Buch von Plötzlich Prinz]
„Das Eiserne Land“ gibt einen Vorgeschmack darauf, was den Leser nach Frühlingsnacht erwartet. Meghan und Ash leben glücklich im Eisernen Reich, einzig und allein davon gestört, dass das Elysium ansteht und somit ihre Anwesenheit gefordert ist. Dort angekommen müssen sie nicht nur ihre Position innerhalb des herrschenden Machtgefüges behaupten, es erscheint auch noch das Orakel mit einer düsteren Prophezeihung, die nicht nur Meghan, sondern das gesamte Nimmernie zu zerstören bedroht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki