FANDOM


Das Orakel ist ein ganz altes Feenwesen, was noch älter als Oberon oder Puck ist und so gut wie alles über das Nimmernie, dessen Bewohner und über die Zukunft weiß (obwohl diese in ständigem Wandel ist).

Geschichte Bearbeiten

Plötzlich Fee - Sommernacht Bearbeiten

Meghan, Ash, Puck und Grimalkin wollen sich beim Orakel Informationen über Machina holen, der Meghans Bruder Ethan gefangen genommen hat - doch das hat natürlich einen Preis. Meghan muss ihr eine persönliche Sache überlassen. Das Orakel nimmt ausgerechnet die Erinnerungen ihres Vaters Paul, worauf Meghan sich nicht mehr an ihn erinnern kann. Im Folgenden darf die Gruppe drei Fragen stellen, die das Orakel, typisch Feenwesen, als Rätsel bestückt.

Plötzlich Fee - Herbstnacht Bearbeiten

Meghan und Ash kommen zum Orakel, um sich Meghans Erinnerung zurückzuholen. Da die Alte Anna jedoch eine Gegenleistung verlangt, müssen die beiden einen Friedhof in New Orleans plündern und ihr ein Kleinod besorgen, worauf das Orakel die Erinnerung vollständig zurückgibt.

Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie Bearbeiten

Das Eiserne Land Bearbeiten

Hier sucht die Alte Meghan auf, um ihr von ihrem ungeborenen Kind und der Zukunft zu berichten. Als Meghan dann bei ihr am Traumteich ankommt, zeigt das Orakel ihr die Zukunft und den Tod ihres Bruders Ethan - und versucht das Kind mit einem Handel abzunehmen. Da die Eiserne Königin sich jedoch weigert, es aufzugeben, greift das Orakel sie an. Letztendlich kommen Ash und Puck zur Hilfe, und das Orakel sieht ein, dass sie keine Chance hat. Sie versucht die drei davon abzubringen, sie zu töten, indem sie Meghan einen letzten Weg offenbaren will. Doch in dem Moment fordert der Baum der Wünsche, mit dem sie gekommen sind, seinen Tribut, und die Alte verschwindet mitsamt der Enthüllung, ihren Bruder und Sohn zu retten.

Plötzlich Prinz - Das Schicksal der Feen Bearbeiten

Das Orakel spürt Ethan Chase und Annwyl in New Orleans auf und zeigt ihm - in letzter Sekunde - die womöglichste Zukunftsvariante, in der Keirran ihn tötet. Doch einige Vergessenen verfolgen die Alte Anna und saugen ihr solange den Schein aus, bis sie aufhört zu existieren.

Fähigkeiten Bearbeiten

Das Orakel besitzt die Fähigkeit, in den Geist anderer Feen einzudringen. So kann sie zum Beispiel Erinnerungen entfernen und aufbewahren, wie es bei Meghan in Plötzlich Fee - Sommernacht getan hat, um eine Gegenleistung für Informationen über den Eisernen König Machina preis zu geben. Außerdem kann die Alte in die Zukunft sehen und erscheinen/verschwinden, wie sie es will.

Aussehen Bearbeiten

Die alte Anna ist klapperdürr, hat wirre, weiße Haare, tiefliegende Augen, knorrige Finger und riecht nach Staub und Verwesung. Sie trägt zu jeder Zeit einen Umhang, der schon total zerschlissen und zerfetzt ist.

Persönlichkeit Bearbeiten

Das Orakel ist äußerst mysteriös und formal und wird von allen Feen respektiert. Sie liebt es ihr Wissen gegen andere Dinge (wie dem Erstgeborenen, Erinnerungen, persönliche Gegenstände oder Besitztümer) einzutauschen, um ihren Stand zu vergrößern. Sie verschafft sich häufiger Zugang zum Kopf ihres Gegenüber, um ihn einzuschätzen und nach Stellen zu suchen, die sie zum Vorteil nutzen kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki