FANDOM


Machinas Festung ist ein zerklüfteter, schwarzer Eisenturm, umgeben von Qualm und Smogwolken, der steil im Eisernen Reich in der Landschaft aufragt - groß, scharfkantig, metallisch, und klar strukturiert.

Im Inneren des Turm befinden sich Bollwerke, die von stacheligen Metallranken eingefasst werden, überall ragen spitze Scherben aus den Mauern, deren Sinn sich nicht wirklich erschließt. An der Mauer des Turms schraubt sich eine Wendeltreppe in die Höhe, mehrere hundert Meter weit. An ihrem Ende befindet sich eine Eisentür, auf der eine Krone aus Stacheldraht eingeprägt ist.

Sie führt zu einem weitläufigen Garten. Er ist von glatten Eisenwänden umschlossen, aus deren Oberkante spitze Widerhaken hervorragen, während das Innere des Gartens aus Metallbäumen und gepflasterten Wegen besteht. In seiner Mitte prangt ein Springbrunnen, der aus unterschiedlich großen Zahnrädern besteht. Mithilfe des Brunnens lässt sich eine der Wände absenken, wodurch der riesige eiserne Thron von König Machina sichtbar wird.

Der Turm wird von Meghan in Plötzlich Fee - Sommernacht zerstört, als sie Machina besiegt und dieser zu einem gewaltigen Metallbaum mutiert, der den Turm einstürzen lässt. Wenig später dient er Glitch und seinen Rebellenanhängern als Versteck vor dem Falschen König Ferrum.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki