FANDOM


Und.. es gibt keine Möglichkeit für dich, in der wirklichen Welt zu bleiben? Bei uns, bei deiner Familie?
— Luke zu Meghan Chase in Plötzlich Fee - Herbstnacht S.499

Luke Chase ist der Vater von Ethan Chase und der Ehemann von Melissa Chase - nebenbei ist er auch der Stiefvater von Meghan. Da Meghan eine Halbfee ist, und Luke nur ein Mensch ist, neigt er dazu, seine Stieftochter zu vergessen.

Geschichte Bearbeiten

Vor Plötzlich Fee Bearbeiten

Luke lernt Melissa Chase kennen, als sie mit Meghan zusammen nach Louisana flieht. Zusammen heiraten sie, ziehen zusammen und bekommen noch ein Kind, das sie Ethan nennen.

Plötzlich Fee - Sommernacht Bearbeiten

Der Familienvater wird gleich am Anfang des Buches vorgestellt, als guten Vater mit einem Hang zur Vergesslichkeit Meghan gegenüber. Er liest seine Zeitung, während Ethan auf seinem Schoß eine Apfeltasche isst. Nachdem Meghan gefragt hat, wo ihre Mutter ist, macht er sich auf den Weg, um nach den Schweinen zu sehen.

Plötzlich Fee - Winternacht Bearbeiten

Als Meghan mit Puck bei sich zu Hause ankommt, um Ash davon abzuhalten, ihre Familie zu töten, findet sie Luke und Melissa in Eis eingefroren im Wohnzimmer, wo sie vor dem Fernseher sitzen und nichts von dem Kampf mitbekommen, der direkt vor ihrer Nase stattfindet. Ash beteuert, dass sie sich an nichts erinnern können, wenn das Eis schmilzt und die drei verlassen das Haus wieder.

Plötzlich Fee - Herbstnacht Bearbeiten

Als Meghan nach ihrer Reise im Nimmernie nach Hause kommt, scheint Luke sie an der Tür überhaupt nicht wieder zu erkennen. Als jedoch Melissa ihre lang vermisste Tochter wieder in den Arm nimmt, erzählt Meghan ihre Geschichte von Anfang bis zum Ende. Da Luke noch nie zuvor eine Fee gesehen oder von ihnen gehört hat, reagiert er sichtlich ungläubig auf diese ganze Sache. Doch letztendlich glaubt er ihr und lässt seine Stieftochter nur sehr ungern mit diesen "Dingern" allein, wie er die Feen nennt.

Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen Bearbeiten

(In Bearbeitung)

Plötzlich Prinz - Das Schicksal der Feen Bearbeiten

(In Bearbeitung)

Fähigkeiten Bearbeiten

Da Luke nur ein Mensch ist, besitzt er keine besonderen Fähigkeiten.

Aussehen Bearbeiten

Luke hat braune lockige Haare, die sich um seinen Kopf ringeln und ebenso braune träge Augen, die stark an eine Kuh erinnern. Er trägt häufig einen Overall.

Persönlichkeit Bearbeiten

Luke ist ein liebevoller, hervorragender Vater. Er liebt seinen Sohn Ethan und seine Ehefrau Melissa abgöttisch und würde alles für sie tun. Da seine Stieftochter Meghan eine Halbfee ist, neigt er manchmal dazu, sie zu vergessen, wird aber immer wieder von seiner Familie daran erinnert, dass sie auch noch lebt. Er liebt das Leben auf der Farm und kann sich nur schwer damit anfreunden, dass er, Ethan und Melissa zusammen in die Stadt ziehen.

Beziehungen Bearbeiten

Melissa Chase Bearbeiten

Luke ist mit Melissa verheiratet und liebt sie mehr als sein Leben.

Ethan Chase Bearbeiten

Der Vater liebt Ethan abgöttisch und würde ihn um jeden Preis beschützen. Im Kindesalter ist er der Liebling in der Familie. Als Ethan jedoch siebzehn wird, verstärkt sich Lukes Sorge um ihn nur noch, da Ethan die Feen sehen kann und ihnen zu jeder Zeit ein Dorn im Auge ist, der zu entfernen ist. Aus diesem Grund warnt er ihn auch ständig vor Gefahren, damit sein Sohn stets auf sich aufpasst.

Meghan Chase Bearbeiten

Luke liebt Meghan genau wie seinen Sohn Ethan - auch wenn sie nur seine Stieftochter ist und durch ihre Feengene dazu neigt, ihre Begegnungen zu vergessen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki