FANDOM


Der Knochensumpf ist ein schlammiges, tristes Moor mit verkrüppelten grünen Bäumen, in dem es immer neblig ist.

Der Knochensumpf verdankt seinem Namen den ausgebleichten Gebeinen, die überall aus seinem schlammigen Boden hervorragen. In diesem gefährlichen Teil des Wilden Waldes Katoblepas, Jabberwocks und einige andere Raubtiere, darunter auch die Knochenhexe.

Ash und Puck gelangen in Plötzlich Fee - Frühlingsnacht in dieses Moor, als sie auf der Suche nach Grimalkin sind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki