FANDOM


Der Knochensumpf ist ein schlammiges, tristes Moor mit verkrüppelten grünen Bäumen, in dem es immer neblig ist.

Der Knochensumpf verdankt seinem Namen den ausgebleichten Gebeinen, die überall aus seinem schlammigen Boden hervorragen. In diesem gefährlichen Teil des Wilden Waldes Katoblepas, Jabberwocks und einige andere Raubtiere, darunter auch die Knochenhexe.

Ash und Puck gelangen in Plötzlich Fee - Frühlingsnacht in dieses Moor, als sie auf der Suche nach Grimalkin sind.