FANDOM


Der Herzog der Gläsernen Hügel ist der Vater von Ariella Tularyn. Er lebt mit seiner Familie auf den Gläsernen Hügeln.

Geschichte Bearbeiten

Vor Plötzlich Fee Bearbeiten

Die Gläsernen Hügel sind schon seit Jahrhunderten in dem Besitz von Ariellas Familie. Der Herzog ist ein mutiger Mann, hat allerdings große Angst davor, seine einzige Tochter zu verlieren. Und als er bei der Jagd nach Eisdrachen verletzt wird, und Ariella seinerseits zum Elysium gehen muss, ahnt er bereits, dass seine Tochter dort jemanden kennen lernen wird, der sie ihm wegnimmt - was letztendlich auch passiert, als Ariella auf Ash trifft und nach einiger Zeit zu ihm in den Palast zieht.

Fähigkeiten Bearbeiten

Über seine Fähigkeiten ist nicht viel bekannt, doch durch sein Winterfeenblut ist sicher, dass er über die Wintermagie verfügt.

Aussehen Bearbeiten

/

Persönlichkeit Bearbeiten

In Plötzlich Fee - Frühlingsnacht erfährt man nur, dass er sehr gerne Jagd auf Eisdrachen macht.

Beziehungen Bearbeiten

Ariella Tularyn Bearbeiten

Zu seiner Tochter hat der Herzog ein sehr gespanntes Verhältnis. Er erlaubt ihr nicht das Anwesen verlassen und hat einen sehr großen Beschützerinstinkt, weshalb er strikt gegen ihre Beziehung mit dem Winterprinzen Ash ist. Noch dazu wird er sehr wütend, als seine Tochter zu ihm in den Winterpalast zieht.

Ash Bearbeiten

Der Herzog hasst Ash von Anfang an. Er findet die Beziehung zwischen ihm und seiner Tochter nicht gut, und ist strikt dagegen, dass sie das Anwesen verlässt. Aber als Ariella dann auch noch zu Mab in den Palast zieht, ist seine Trauer überwältigend.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki