FANDOM


Glitch war neben Eisenpferd und Virus der Oberleutnant Machinas. Als Ferrum der neue Eiserne König wurde, begannen Glitch und eine kleine Gruppe von Getreuen Anhängern eine Rebellion und schlossen sich der Streitmacht von Meghan Chase an. Nachdem diese zur neuen Eisernen Königin wird, ernennt sie Glitch zu ihrem ersten Leutnant.

Geschichte Bearbeiten

Vor Plötzlich Fee Bearbeiten

Als Ferrum der erste Eiserne König ist, ist Glitch zusammen mit Machina und ein paar anderen der oberste Leutnant. Doch als Ferrum altert und langsam wahnsinnig wird, beschließen Glitch und weitere, Machina bei Ferrum's Entmachtung zu helfen. Als dann Machina den Thron besteigt, macht dieser Glitch zu seinem ersten Leutnant.

Plötzlich Fee - Herbstnacht Bearbeiten

Plötzlich Fee - Frühlingsnacht Bearbeiten

Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie Bearbeiten

Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen Bearbeiten

Plötzlich Prinz - Das Schicksal der Feen Bearbeiten

Fähigkeiten Bearbeiten

Glitch ist ein ausgezeichneter Führer, dient als Kommandeur sowohl Machina in der Vergangenheit, als auch Meghan in der Gegenwart. Er ist ein erfahrener Schwertkämpfer und ist sogar in der Lage Ash im Eins-Gegen-Eins-Kampf zu schlagen (Anmerkung: nur in der alternativen Realität! - ob das auch jetzt so ist, ist nicht bekannt). Er ist tödlich geschickt in der Nutzung der eigenen Elektrizität in seinem Körper.

Aussehen Bearbeiten

Glitch sieht wie ein 17-jähriger Junge aus - mit stacheligen schwarzen Haaren. Dieses knistert mit Blitzen, die je nach seiner Stimmung die Farbe ändern können. Er hat blasse Haut, schimmernde violette Augen und kleidet sich wie ein Punk-Rocker mit Jeans und Lederjacke, die Nieten hat.

Persönlichkeit Bearbeiten

Glitch ist eigensinnig und aufbrausend, aber wie alle Eisernen Feen gehorcht er der Befehlskette und seiner Königin Meghan (und natürlich derer, die über ihm stehen). Er ist ein geborener Anführer, und die anderen Eisernen Feen hören auf ihn und respektieren seine Stellung. Außerdem ist Glitch ein sehr fähiger militärischer Führer, da sowohl Machina und Meghan ihn zu ihrem Oberleutnant gemacht haben. Wie (fast) alle Leutnants hat er ein Gefühl dafür, wer der richtige Herrscher ist.

Beziehungen Bearbeiten

Meghan Chase Bearbeiten

Glitch ist Meghan sehr treu. Er widersetzt sich manchmal ihren Ansichten, aber das ist nun mal sein Job. Sie haben eine gesunde professionelle Beziehung, sowie eine lange Freundschaft zueinander.

Ash Bearbeiten

Ash und Glitch mögen sich zu Anfang nicht, aber nach Meghans Aufstieg zur Eisernen Königin arbeiten sie enger zusammen und kommen sich näher. Sie trainieren täglich zusammen im Hof, solange Meghan ihren Pflichten nachgeht.

Machina Bearbeiten

Machina hat großes Vertrauen zu Glitch und ernennt ihn zum obersten Leutnant seines Reiches. Und als dieser von Meghan getötet wird und Ferrum seinen Platz einnimmt, bleibt Glitch seinem alten König treu. Er gründet eine Gruppe von Rebellen, die ihre Basis in Machinas altem Turm errichten.

Virus und Eisenpferd Bearbeiten

Glitch arbeitet mit Virus und Eisenpferd zusammen als Machinas Leutnants. Er führt den Sturmtrupp zu Ferrums Thronsaal mit ihnen an. Da er mit Eisenpferd befreundet ist, trauert er sehr über dessen Tod, nachdem Meghan, Puck und Ash das Jahreszeitenzepter von Virus zurückholen wollen und sein Freund dabei umkommt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki