FANDOM


Das Elysium ist ein friedliches Fest, an dem sich alle drei Reiche zwei Mal im Jahr an einem der Höfe (wechselt zwischen Sommer und Winter) versammeln und politische Angelegenheiten besprechen, neue Abkommen unterzeichnen und ihren wackeligen Waffenstillstand bekräftigen. Hier wird getanzt, gesungen und gegessen.

Am Elysium, das Oberon und Titania in Plötzlich Fee - Sommernacht veranstalten, lernen sich Ash und Meghan Chase kennen. Keirran und Annwyl, die in 'Plötzlich Prinz' neben Meghans Bruder Ethan eine Hauptrolle spielen, treffen sich ebenfalls zum ersten Mal an einem Elysium.

Regeln des Elysiums Bearbeiten

  • Das Elysium wird abwechselnd zwischen dem Sommer- (Frühling) und Winterreich (Herbst) veranstaltet. Wegen Vergiftungsgefahr findet es nicht im Eisernen Reich statt.
  • Es ist ein völlig friedliches Fest, weshalb man auch unter keinen Umständen das Wort oder die Waffen gegen einen anderen Hof erheben darf. Ein Regelbruch führt zur (Todes-) Strafe.
  • Es ist Tradition, dass ein Prinz und eine Prinzessin von zwei verschiedenen Reichen miteinander tanzen müssen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki