FANDOM


Dame Liaden ist ein uraltes Feenwesen, was ihr Heim im Winterreich hat und Meghan und Ash in Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie [Die Reise zum Winterhof] Zuflucht bietet, als diese vor dem Winterhof auf der Flucht sind.

Ihre kleine, marode Hütte steht unter zwei modernden Bäumen in den eisigen Wäldern des Winterreiches.

Aussehen Bearbeiten

Dame Liaden trägt eine graue Robe mit Kapuze, die wie ein alter Vorhang an ihrem Körper herunterhängt. Ihre Augen sind tiefschwarz.

Persönlichkeit Bearbeiten

Dame Liaden ist eine sehr gastfreundliche Frau und schenkt dem Winterprinzen Ash den gehörigen Respekt, obwohl er gar nicht mehr zum Winterhof gehört. Ihre ganze Sorge gilt einem faltigen, hässlichen Baby in einer schmutzigen Decke - ein Grauen erregendes Kind, dessen deformierter Kopf zu groß für den Körper ist und dessen winzige, verschrumpelte Gliedmaßen wie der Rest seiner Haut auch eine ungesunde, bläuliche Färbung aufweisen. Um ihr Kind - wenn auch nur vorübergehend - wieder gesund zu machen, muss Liaden es im Blut von Menschenkindern baden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki